Empfehlungen


Frau Professor Christine Ott  aus Hessen im Inforadiointerview über Esskultur und Kommunikation durch Nahrung, Gleichberechtigung…..

Der Mensch braucht Fett, Kohlehydrate und Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine zum Überleben. Aber damit hören die Gewissheiten der Ernährung auch schon auf. In dem Gespräch mit Christine Ott wird es um Gastro-Chauvinismus, Stilldebatte und “food porn” gehen.

https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/zwoelfzweiundzwanzig/201708/153883.html

 

Richard David Precht spricht mit Harald Lesch, eine der besten Sendungen zur spätesten Sendezeit….

https://www.youtube.com/watch?v=sefC_SoG1nc

 

James Fallon ist Professor für Neurowissenschaften an der Universität von Kalifornien in Irvine. Seit fast 20 Jahren befasst er sich mit den Gehirnen von Schwerverbrechern. Eines Tages nimmt der Forscher selbst als Kontrollperson an einer Alzheimerstudie teil. Sein Gehirn wird durchleuchtet, sein Erbgut analysiert. Als James Fallon seine Ergebnisse bekommt, traut er seinen Augen kaum. Das Hirnareal, das unter anderem für moralische Entscheidungen und Impulskontrolle zuständig ist, scheint nicht aktiv zu sein.

http://www.deutschlandfunk.de/die-neuvermessung-des-boesen-teil-1.740.de.html?dram:article_id=112034

 

Superartikel aus dem Spiegel über einen Fall von Burn-Out, Apothekerin greift zu Ritalin, bitte lesen!!!

Mühelos lernen, alles erinnern, immer fit sein – eine neue Generation von Medikamenten verspricht geistige Höhenflüge für jedermann. Segen oder Teufelszeug? Die Möglichkeit des IQ-Dopings ist umstritten, doch schon versuchen Hunderttausende, heimlich ihre Hirnleistung hochzujagen. Von Jörg Blech, Ulrike Demmer, Udo Ludwig und Christoph Scheuermann

http://www.spiegel.de/spiegel/a-657868.html

 

Google versuchte anhand von Suchhanfragen mit Algorhythmen zu errechnen, wann eine Grippewelle droht. Rechnen reicht nicht. Statistikk und aktuelle Wissenschaft ist machtlos bei echten Problemen des Menschen.

https://www.seokratie.de/grippewelle-2015/

 

Einbaureck als Beispiel, das sind Ringe am Reck. Überall im Handel erhältlich. Reck + Ringe in der Wohnung statt üble Geräte im Studio.

https://twitter.com/ordoc_BERLIN/status/220544988705062912

https://twitter.com/ordoc_BERLIN/status/220541774001745920

 

Unser geliebtes Bewertungsportal unterliegt jetzt neuen Bestimmungn.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/recht/bgh-urteil-zu-vergleichsportal-jameda-muss-arzt-bewertungen-ueberpruefen/13036850.html

 

Ein Buch über die essentiellen und die verzichtlichen Funktionen bei Interindividualität

Christoph Ahlers: “Himmel auf Erden und Hölle im Kopf”Was Sex für uns bedeutet

http://www.deutschlandfunkkultur.de/christoph-ahlers-himmel-auf-erden-und-hoelle-im-kopf-was.950.de.html?dram:article_id=334541

 

Doping unter uns, Finger weg!

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/52169

http://mobil.stern.de/panorama/wissen/mensch/sportlernahrung-fitness-aus-der-flasche–3430814.html?mobil=1

 

Gicht. Die Krankheit als schöne historische Darstellung

https://www.aerzteblatt.de/archiv/132124/Gicht-und-Wassersucht-Die-Krankheiten-der-Hohenzollern

 

ehemaliger Präsident des Sportlehrerverbandes äussert sich
Hansjörg Kofink, 76, ist gerade in Berlin, weil er sich heute die Präsentation des dritten Teils der umstrittenen Studie „Doping in Deutschland“ nicht entgehen lassen will. Der frühere Kugelstoß-Bundestrainer, der in Rottenburg wohnt, war lange Präsident des Deutschen Sportlehrerverbandes und engagiert sich gegen Doping. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/4360824 ©2017

http://www.berliner-zeitung.de/sport/doping-kofink—es-sollte-viel-unter-den-teppich-gekehrt-werden—4360824

 

Nachbeben

Die psychologischen Spätfolgen des Zweiten Weltkrieges

http://www.deutschlandfunkkultur.de/nachbeben.1088.de.html?dram:article_id=224675

 

Oma und Bella  – zwei 80-Jährige jüdische Frauen sind die Stars des gleichnamigen Dokumentarfilms von Alexa Karolinski. Sie hat die Dokumentation über ihre Oma (Regina Karolinski) und deren beste Freundin (Bella Katz) im Rahmen ihres Studiums an der New Yorker School of Visual Arts gedreht. Herausgekommen ist ein beeindruckender Dokumentarfilm über Freundschaft, über das Überleben des Holocausts und natürlich, wie es sich für eine jüdische Großmutter gehört, über das Kochen.

http://berliner-filmfestivals.de/Video/oma-bella-von-alexa-karolinski

 

Was tun normale Menschen gegen Bandscheibenschaden-Hohlkreuzbildung im Lendenbereich? Klettersport zweimal die Woche oder Anristen/Aufroller 5x am Tag. Folge dem Link!

Die Ringe. Übungen von leicht bis stark. Das Reck und die Ringe bieten das ganze Fitnessstudio für Zu Hause.

Hängen an der Judojacke, nicht nur ein Link für Kinder, stabilisiert den Körperkern und Hilft gegen Fehlhaltungen, begradigt durch Hängen mit dem eigenen Gewicht die Wirbelsäule.

Brückenüberschläge, Übung zur Rumpfkoordination und zur Kernstabilität (core stability)

50 eins A Klimmzüge made in Germany

5 Übungen, die alles verlangen und alles bieten

Absolute Rumpf- und Bauchmuskeltrainings für jeden Tag: Sprossenwand, Reck und Fußboden vom Wohnzimmer